Biografie

Sabine Graf

2004/2005 an den Performing Arts Studios in Wien als Musicaldarstellerin ausgebildet, zog die gebürtige Nürnbergerin 2006 nach Berlin um zusätzlich ein Gesangsstudium bei Kenneth Posey zu absolvieren.

Seitdem sah man sie in verschiedenen Musicalproduktionen  z.B. als Rizzo in Grease. 

Zur Eröffnung von Madame Tussauds in Berlin übernahm sie dort die Schauspielleitung, bis sie 2009 ihre Leidenschaft als Sprecherin für Synchron und Hörspiel entdeckte. Auch schreibt und Produziert sie Live-Hörspiele unter dem Namen DIE LautSprecher welche in Berlin und Hamburg zur Aufführung kamen. u.a. Ein Sommernachtstraum oder zuletzt in der Vaganten Bühne Berlin CHARLES DICKENS- Die Weihnachtsgeschichte.

Seit 2010 arbeitet Sabine Deutschlandweit als Regieassistenz und Stagemanger für verschiedene Theater und Tourneeproduktionen.

Seitdem ist Ihre Stimme in etlichen Hörspielen zuhören u.a. Feeder (mit Detlef Bierstedt)
oder Heff der Chef (mit Wolfgang Bahro).

Anfang 2010 wurde Sabine für den Hörspielaward als “Beste Sprecherin in einer Hauptrolle” nominiert.

Besonderheiten:

Dialekte:
Fränkisch, Wienerisch, Bayrisch, Sächsisch

Gesang:
Belt bis f”
sehr gute Gesangsstimme: Alt, belt bis f”,

 


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.